TKV-München
089 / 79 15 726 | 0179 / 5932288

Wing Chun in München:
Selbstverteidigung lernen bei der TKV-München

Wing Chun, auch Wing Tsun oder Ving Tsun, ist eine Form der Selbstverteidigung für jedermann. Es setzt zur Verteidigung alle Gliedmaßen ein, benutzt Füße, Knie, Ellbogen, Fäuste, Handkante, Fingerspitzen zum Schlagen, Treten, Stechen, Hebeln und Werfen. Die anvisierten Ziele sind alle vitalen Punkte des menschlichen Körpers.

Ein Kampf wird über alle Distanzen ausgetragen – von langer, mittlerer und kurzer Distanz bis hin zum Bodenkampf.

Der Wing Chun Kämpfer verlässt sich überwiegend auf taktile Reize, die im Unterbewusstsein ablaufen, und reagiert bei Kontaktaufnahme mit dem Gegner auf Druckverhältnisse, die er zu seinem Vorteil nutzt. Ein rein optisches Reagieren ist zu fintenanfällig und führt ab einem gewissen Angriffsintervall (z.B. Kettenfauststöße) zu einer Überlastung der optisch-gesteuerten Verteidigungsstrategie.


Selbstverteidigung für jedermann:
das Trainingssystem bei der TKV-München

Das ausgeklügelte Trainingssystem in Wing Chun führt den Übenden an einem roten Faden über die verschiedenen Formen und Sektionen an die tiefer gehenden Wing Chun Lehren heran. Auf dem Weg zum Könner gehen viele Türen auf. Manchmal glaubt man, schon einmal vor einer bestimmten Türe gestanden zu haben, aber dennoch ist es dahinter immer anders. Es ist ein Weg, ein Weg des Yin und Yang, ständig in Bewegung ständig im Fluss.

Probetraining bei der TKV-München in Moosach

Da es bei der Selbstverteidigung mit Wing Chun nicht so sehr auf die körperliche Stärke und Überlegenheit ankommt, ist es als Kampfsport für jeden geeignet, egal ob jung oder alt, Mann oder Frau. Erleben Sie Ihre Möglichkeiten in der Selbstverteidigung bei einem Probetraining in München Moosach!

Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Wing Chun
Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen