TKV-München
089 / 79 15 726 | 0179 / 5932288

Galerie
TKV-München

Formentraining


Zu Beginn jedes Trainings werden die traditionellen Formen des Wing Chun, wie die Siu Nim Tao oder Chum Kyu, trainiert.

Siu Nim Tao
Siu Nim Tao

Basistechniken

Nach dem Formentraining werden die wichtigsten und grundlegensten Abwehr-& Angriffstechniken in ihrer Rohform geübt.

Schrittarbeit mit Vorkampfhaltung
Pak Sao mit Kyn

Schlagkissentraining

Hier werden vorwiegend Schlagkraft, Präzision und Schnelligkeit trainiert. Dem Schüler werden verschiedene Trefferpunkte durch Schlagkissen vorgegeben, die er zu bekämpfen hat.

Sihing mit Low Kick auf Schlagkissen
Roland mit Fauststoß

Lat-Sao Training

Das Lat-Sao Programm steht im Mittelpunkt jeder Trainingseinheit. Hier werden gelernte Techniken am Trainingspartner angewandt. Dies wird an Anfänger und Fortgeschrittene individuel angepasst. Später soll jeder Schüler über jede Distanz zum Gegner den Kampf austragen können.

Fauststoß (Kyn) von Robert
Sihing mit Kick in Kniekehle

Abschluss

Zum Ende jedes Trainings werden nochmal speziellere Programme trainiert. Zum einen die Abwehr gegen einen Messer- oder Stockangriff, oder Unterrichtung im Chi Sao. Oft kann es auch passieren, dass Dai Sifu Lenz persönlich eine seiner hohen Techniken präsentiert und den Schüler zum staunen und raunen bewegt.

Chi Sao
Dai Sifu Lenz

TKV Hüttentraining

Jedes Jahr bieten wir ein 4 tägiges Intensivtraining auf einer Hütte in den Alpen an. Neben Wing Chun, wird hier auch im Bereich "Functional Training", sowie an unseren Teamworkfähigkeiten trainiert.

Voraussetzung für die Teilnahme, sind Fleiß, Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit.

TKV Hüttenteam
Wing Chun im Panorama
Trainer zeigt Anwendung
Frauenpower
Pratzentraining

Videos folgen

Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen